Dr. Julian Asmus Nebel

Rechtsanwalt 

Hohenzollerndamm 122
14199 Berlin 
Fon 030 3180 417-0

nebel@avr-rechtsanwaelte.de

Dr. Julian Asmus Nebel ist seit 2010 als Rechtsanwalt zugelassen. Er studierte Politikwissenschaft (Diplom 2004) und Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und promovierte an der Humboldt Universität zu Berlin. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Herr Dr. Nebel wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Verwaltungswissenschaften, Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Battis.

Herr Dr. Nebel berät (inter-)nationale Energieversorger und Anlagenbetreiber, Banken und Investoren, Unternehmen der energieintensiven Industrie und der Immobilienwirtschaft zu energiewirtschaftsrechtlichen Themen. Neben den klassischem energierechtlichen Regulierungsrecht und den Erneuerbaren Energien liegt sein Schwerpunkt im Energieeffizienzrecht und in der Begleitung von dezentralen und urbanen Energiekonzepten.

Den zweiten Schwerpunkte bildet die Beratung von Vorhabenträgern bei der Planung und Genehmigung von komplexen Infrastrukturvorhaben und sowie in bau- und umweltrechtlichen Planungs- und Genehmigungsverfahren und die Beratung von Unternehmen der Immobilienwirtschaft zum öffentlichen Recht.

Herr Nebel wird als führender Anwalt für Umwelt- und Planungsrecht empfohlen (Who’s Who Legal Germany (2018).

Von 2010 bis 2018 war Dr. Julian Asmus Nebel als Rechtsanwalt im Berliner Büro von GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB tätig, seit dem Jahr 2014 als assoziierter Partner. Ende 2018 wechselte Herr Dr. Nebel zum Berliner Standort der Andrea Versteyl Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB.

Herr Dr. Nebel ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich des Energierechts, des öffentlichen Baurechts und des Umwelt- und Planungsrechts und Lehrbeauftragter für Energierecht an der Humboldt Universität zu Berlin.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Energierecht, Umwelt- und Planungsrechts, Öffentliches Baurecht, Öffentliches Immobilienrecht, Beihilfen- und Zuwendungsrecht