Tierhaltungsanlagen

Schweinezuchtanlage in Sachsen-Anhalt

2017: Antrag auf Zulassung der Berufung zum OVG Magdeburg u. a. wegen der Auslegung der Übergangsregelung des § 245a BImSchG im Rahmen der Verpflichtungsklage auf Erteilung einer Genehmigung nach § 16 BImSchG

Schweinezuchtanlage in Sachsen-Anhalt

2017 (Verfahren seit 2013): Vertretung des Anlagenbetreibers im Klageverfahren eines Umweltverbandes wegen BImSchG-Genehmigung für eine große Schweinezuchtanlage, mündliche Verhandlung vor dem VG Greifswald zu Fragen der Störfallrelevanz, der Europarechtskonformität der Kastenstände, des Abschneidekriteriums bei Stickstoffeinträge in ein FFH-Gebiet und des Brandschutzes

Antrag auf Zulassung der Berufung zum OVG Magdeburg u. a. wegen der Auslegung der Übergangsregelung des § 245a BImSchG im Rahmen der Verpflichtungsklage auf Erteilung einer Genehmigung nach § 16 BImSchG

Schweinezuchtanlage in Brandenburg

2017 (Verfahren seit 2013): Vertretung des Anlagenbetreibers im Klageverfahren eines Umweltverbandes gegen Fristverlängerung nach § 18 BImSchG – Rügebefugnis, Voraussetzungen des § 18 BImSchG, Wegfall der Privilegierung

Hähnchenmastanlage in Bayern

2017: Beratung bei der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit und UVP-Pflichtigkeit einer geplanten Hähnchenmastanlage

Schweinezuchtanlage in Thüringen

2017: Beratung bei der Änderung einer bestehenden, stillgelegten Schweinemastanlage in Ferkelaufzucht bei konfligierendem Bebauungsplan

Land Nordrhein-Westfalen

2016/17: Leitfaden für das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren für Tierhaltungsanlagen für das Land Nordrhein-Westfalen

 

Weitere Referenzen Tierhaltungsanlagen | Download PDF