Projektmanagement im Planfeststellungsverfahren für die 380 kV-Leitung „Conneforde-Cloppenburg-Merzen“

Es handelt sich um ein Vorhaben nach dem Bundesbedarfsplangesetz auf einer Strecke von ca. 125 km, das von der TenneT TSO GmbH und auf einer Teilstrecke von ca. 30 km von der  Amprion GmbH realisiert wird. Das Vorhaben ist eines der Pilotprojekte für die Erdverkabelung von Drehstrom-Höchstspannungsleitungen.